Köln

St.-Sebastianus-Str. 5
51147 Köln
Tel: 0221 / 47 44 48 12
Fax: 0221 / 47 44 48 29

Dortmund

Stralsunder Str. 1
44135 Dortmund
Tel: 0231 / 13 74 23 02
Fax: 0231 / 13 74 23 12

Frankfurt

Gartenstr. 143
60596 Frankfurt
Tel: 069 / 63 30 70 51
Fax: 069 / 63 39 29 88

Standorte

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 9.00 - 17.00 Uhr
12.00 - 13.00 Uhr Pause

Notfallnummer: 0176 615 384 55

Mo - Fr: 17.00 - 20.00 Uhr
Wochenende 09.00 - 20.00 Uhr

Leistungen

Unsere Leistungen

Bedarfsgerechte Betreuung - nach den Bedürfnissen Ihrer Angehörigen

Grundpflege

Unsere Betreuungskräfte übernehmen alle nicht-medizinischen Pflegetätigkeiten für Ihre Angehörigen. Dazu zählen neben der Körperpflege und Hilfestellungen im Bad auch die Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme sowie bei Bedarf auch die Mobilisation und Lagerung.

Wichtig: Die medizinische Behandlungspflege kann nicht von unseren Betreuungskräften übernommen werden. Bitte wenden Sie sich bei entsprechendem Bedarf daher an einen zugelassenen Pflegedienst.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Putzen, Waschen, Einkaufen, Kochen: Unsere Betreuungskräfte entlasten Ihre Angehörigen bei allen alltäglichen Hausarbeiten.
Auch eine Versorgung von Haustieren ist nach Absprache möglich.

 

Alltagsbetreuung

Unsere Betreuungskräfte helfen Ihren Angehörigen bei der Gestaltung des Alltags.
Neben Gesprächen und gemeinsamer Beschäftigung ist auch die Pflege sozialer Kontakte sowie die Begleitung zu Terminen (z. B. Arztbesuchen) möglich.

 

Aktivierung

Im Bedarfsfall unterstützen die Betreuungskräfte der 24 h Pflege bei der Erhaltung körperlicher oder geistiger Fähigkeiten durch Hilfe zur Selbsthilfe oder die Mobilisierung zu Aktivitäten.

 

Unsere Betreuungskooperation

- fair für alle Seiten

Alle Betreuungskräfte werden direkt von Ihnen oder Ihren Angehörigen im Rahmen eines Dienstleistungsvertrages angestellt nach einem bewährten Kooperationsmodell:

  • Vermittlung: Wir informieren alle Betreuungskräfte umfassend über alle offenen Betreuungsstellen mit einem anonymisierten Informationsbogen in Muttersprache, der alle wichtigen Informationen zur Stelle und deren Rahmenbedingungen enthält. So können wir Vermittlungsfehlern und unnötigem Stress für beide Seiten bestmöglich vorbeugen.
  • Rechnungsstellung: Am Monatsende erhalten Sie von uns im Auftrag Ihrer Betreuungskraft eine Rechnung mit allen steuerrechtlich relevanten Informationen. Diese können Sie auch bei Ihrer Einkommenssteuererklärung geltend machen.
  • Zahlung: Sie überweisen den fälligen Betrag direkt auf das Konto Ihrer Betreuungskraft. Unsere Betreuungskräfte schätzen diese Vorgehensweise. Zugleich können Sie sich als Auftraggeber so sicher sein, dass eine Ausbeutung der Betreuungskraft ausgeschlossen ist.
  • Betriebsstätte: Unsere eigens gegründete Betriebsstätte bietet unseren Betreuungskräften nicht nur Unterkunftsmöglichkeiten sowie Schulungs- und Konferenzräume, sondern auch ein Sekretariat, das alle Betreuungskräfte bei der Abwicklung der notwendigen Formalitäten unterstützt – von der Gewerbeanmeldung über die Korrespondenz mit Behörden bis zur Anmeldung aller notwendigen Versicherungen.
  • Unterstützung bei Krisen: Sollten Betreuungsperson und Betreuungskraft mit der Vermittlung nicht zufrieden sein, können beide Parteien den Vertrag innerhalb von sieben Tagen kündigen. Bei Bedarf koordinieren wir die sofortige Abholung der Betreuungskraft sowie die umgehende Vermittlung einer neuen Betreuung.

Unsere Betreuungskräfte

Den Betreuungsdienst für Ihre Angehörigen übernehmen Männer und Frauen aus Polen, die meist zwischen 23 und 35 oder zwischen 45 bis 66 Jahren alt sind. Betreuungskräfte in der aktiven Familienphase sind eher die Ausnahme.

Alle unsere Betreuungskräfte sind uns persönlich bekannt. Sie haben eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in der 24 h Pflege zu Hause und waren bereits in einen deutschsprachigen Land als Betreuungskraft tätig. Zudem werden alle Betreuerinnen und Betreuer durch unsere examinierten Pflegefachkräfte in der Goldener-Herbst-Akademie nach hauseigenen Standards geschult und so bestmöglich für ihren Einsatz vorbereitet.

empathisch - geschult - kommunikationssicher

"Unsere Betreuungskräfte: gestandene Menschen mit Herz und Seele!"

Unsere Schulungsmodule

– für eine kompetente Betreuung mit Herz und Verstand

Modul 1: Geriatrie
  • Krankheitsbilder im Alter
  • Therapieformen
  • Pflege
Modul 2: Der alternde Mensch
  • Umgang mit Pflegebedürftigen
  • Erwerb von Handlungskompetenzen
  • Landesspezifische Inhalte
Modul 3:  Pflege im häuslichen Umfeld
  • Möglichkeiten der Betreuung in häuslicher Gemeinschaft
  • Methodenlehre zu Unterstützungsmöglichkeiten
  • Hauswirtschaftliche Kompetenzen

Soforthilfe

Aus unserer langjährigen Erfahrung als Vermittlungsagentur stellen wir fest, dass bei vielen unserer Interessenten aufgrund eines Notfalls sofortige Hilfe notwendig war.

Dem Problem wirken wir entgegen und bieten Ihnen oder Ihren Angehörigen unseren Soforthilfe-Service an, der innerhalb 2 - 3 Stunden eine Betreuung in häuslicher Gemeinschaft sichert.

Sofern Sie kurzfristig eine Alltagshilfe benötigen so zögern Sie bitte nicht und kontaktieren uns - gerne helfen wir Ihnen weiter und organisieren im Anschluss an die Soforthilfe auch eine reguläre Betreuung.

Im Falle eines bestehenden Notfalls können Sie sich auch außerhalb unserer Geschäftszeiten, montags bis freitags zwischen 17.00 Uhr und 20.00 Uhr und am Wochenende zwischen 09.00 Uhr und 20.00 Uhr unter der folgenden Notfallnummer melden:

0176/615 384 55